Bergische Heimatspiele der Lüttringhauser Volksbühne auf  der Freilichtbühne

Sechs Richtige für Nepomuk

von Christian Wüster

Skizze_Heimatbuehne.png

  

Wir schreiben das Jahr 1930 und befinden uns in einem Dorf im Bergischen Land. Die Geschäftsleute im Ort halten sich mehr schlecht als recht über Wasser und haben mit wirtschaftlichen Problemen zu kämpfen. Da kommt eine willkommene Ablenkung sehr recht: Das alljährlich stattfindende Dorffest inklusive großer Verlosung! Doch dieses Jahr verlockt nicht nur die Aufsicht und Musik und Tanz, nein, es lockt auch die Gewinnsumme von 100.000 Reichsmark. Eine Summe, die sich die gewiefte Inhaberin des örtlichen Gasthofs unter den Nagel reißen möchte. Wäre hier nicht die beste Gelegenheit, wenn die Gewinnzahlen unbeaufsichtigt sind? – Ihrer Meinung nach ja!

Neben diesem Trubel kommt noch hinzu, dass der österreichische Militär Ferdinand Poltbacher zurzeit im Gasthof residiert und sein Unwesen treibt: Er möchte die Jugend des Ortes für seine „Bewegung“ begeistern, um die Schmach von 1918 wieder wettzumachen. Und seine Bemühungen bleiben nicht ohne Erfolg…

Sehen Sie eine typisch Bergische Komödie, die Sie ins Jahr 1930 versetzt, voller Witz, Humor, aber auch den ernsten Tönen dieser Zeit!

Ein Schwank für Groß und Klein jeglichen Alters, gespielt von der Lüttringhauser Volksbühne!


Kontaktdaten

Lüttringhauser Volksbühne e.V.

   Kreuzbergstr. 61, 42899 Remscheid

   02191-52939

   info@luettringhauser-volksbuehne.de

   Spenden-Konto bei der
Stadtsparkasse Remscheid:
IBAN DE58 3405 0000 0000 2013 19


Platt kallen - Traditionspflege der Lüttringhauser Volksbühne

Wir bieten ...

- Geselligkeit
- Spaß bei den Proben und beim gemeinsamen Spielen auf der Bühne
- Sich ausprobieren und in andere Rolle schlüpfen
- Pflege der bergischen Mundart: Platt kallen

... und das alles auch immer hinter der Bühne, im Bereich Technik oder im Verkaufshaus